Tierarzt-Logo Kleintierpraxis Hucke Hund Katze
Logo Veterinärpraxis Dr. Hucke Wiesbaden
Tierarzt-Logo Kleintierpraxis Hucke Kaninchen Meerschweinchen

Dr. Kristine Hucke · Dotzheimer Str.135a 65197 Wiesbaden · Tel:0611/ 48908
Sprechz: Mo - Fr 9 - 12 u. 16 - 18 Uhr · praxis@tierarzt-hucke.de

Kleintierpraxis Dr. Kristine Hucke

Erfahrung

mit Hund, Katze, Kaninchen, Frettchen, Meerschweinchen und kleinen Nagetieren

Therapie

Schulmedizin und Ganzheitliche Medizin (Alternative Tiermedizin, Regulationsmedizin)
unter Berücksichtigung von Tierschutz und Tierwürde

Kompetenz

Beratung zur artgerechten Haltung des Heimtieres

Vertrauen

zur Gesunderhaltung und Vorsorge seit 1988

Schulmedizin oder Alternative Medizin?
Geht nur ein Entweder – oder?

 

Nein! Beides zusammen ergibt eine vollkommene Einheit!
Als Ihr Tierarzt kann ich Ihnen beides anbieten!

 

Die Schulmedizin wird immer ein fester Bestandteil der Tierarztpraxis sein, egal ob bei einer akuten Herzerkrankung als Einstieg der Therapie,  einer Frakturversorgung, einer Magendrehung, bei Narkosen, Operationen, einer akuten bakteriellen Infektion und vielen anderen Erkrankungen.

Warum dann auch noch Naturheilverfahren?

Weil bei viele chronischen Erkrankungen (also Erkrankungen, die länger als 3 Wochen andauern) von der Schulmedizin nur noch eine „verwaltende“ Medikation angeboten wird.
Alle kennen wir die ACE-Hemmer, die Säureblocker für den Magen, die Schmerzmittel und Cortisone, die Anti-Allergiemedikamente, die irgendein Symptom einer Erkrankung herabdämpfen sollen. Eine lebenslange Therapie um das kranke System in Gang zu halten.
Je weiter die Biophysik und Molekularforschung in den letzten Jahren die Abläufe des Organismus erforschen konnte,  umso deutlicher wird, dass unser Körper aber nicht nur aus Organen und deren Zellen (Leber mit Leberzellen, Herz mit Herzzellen und alle die Körperorganzellen) sowie Knochen, Muskeln, Nerven und Blutgefäße zur Versorgung dieser besteht. Es wird immer deutlicher, dass  die Funktion der Grundregulation unseres Organismus zwischen den Zellen, in der extrazellulären Flüssigkeit, abläuft. Hier findet  der Informationsaustausch teils in zehnmillionstel Sekunden statt. Aber auch viele Gifte und Abbauprodukte der Zellen werden zunächst als Art „Sondermüll“ in dieses extrazelluläre System entsorgt.

Was machen Naturheiltherapien hier anders?

Sie greifen als Regulatoren ein, deshalb wird auch immer häufiger von einer Regulationsmedizin gesprochen.
Damit werden keine Symptome einer Erkrankung gedämpft sondern die Grundregulation des Systems wird  ähnlich einer Computerfestplatte„ defragmentiert“ also entschlackt, Gifte herausgefördert und den Zellen oftmals ein „Festplattenreset“ als Anregung oder „Erinnerung“ an die eigentliche Aufgabe angeboten.

Das macht für mich die Tiermedizin so spannend:

Manchmal ist die Schulmedizin bei einer Krankheit vorrangig einzusetzen,
ein anderes Mal hilft eine Regulation dem Organismus wieder die richtige Spur zu finden oder
in der Geriatrie einem alten Organismus  wieder neuen Schwung zu geben.


Wir freuen uns Ihnen unsere neu gestaltete Homepage präsentieren zu können!

Bereits seit dem Jahr 2000 und somit als eine der ersten Tierarztpraxen pflegen wir unsere Informationen für Sie im Web.
Es bleibt weiter unser wichtigstes Anliegen Ihnen mit diesen Artikeln Informationen über aktuelle Themen, sei es die Geflügelpest, zu geben aber auch den Mechanismus einer Erkrankung etwas näher zu bringen. Sie sollten diese Seiten aber nicht als "Kochbuch" für eigene Behandlungsversuche verstehen, deshalb werden Sie auch keine Medikamentennamen und Dosierungen lesen.

Denn bei jedem Medikament, egal ob schulmedizinisch oder regulationsmedizinisch sind auch Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten, Nebenwirkungen und individuelle Besonderheiten Ihres Tieres zu beachten!


Bei einer Krankheit Ihres Tieres kann Ihnen diese Homepage nicht den Besuch eines Tierarztes ersparen!

  • Im Interesse Ihres Tieres
  • Aufgrund Ihrer Verantwortung dem Tier gegenüber
  • Aus Tierschutz und Tierwürde

Bis zur endgültigen Neugestaltung aller (über 3000) Dateien wird es gewiss noch etwas dauern aber unser Wunsch Sie bei der tiergerechten Haltung und Gesunderhaltung Ihres Familientieres zu unterstützen wird durch die immer wieder eingehenden Mails Ihrerseits gestärkt.
Wir bitten deshalb die noch vorhandenen unterschiedlichen Layouts der Homepage zu entschuldigen.

Viel Spass beim Stöbern auf unseren Seiten und natürlich freuen wir uns auch Sie mit Ihrem Haustier persönlich in unseren Praxisräumen begrüßen zu können!