Tierarzt-Logo Kleintierpraxis Hucke Hund Katze
Logo Veterinärpraxis Dr. Hucke Wiesbaden
Tierarzt-Logo Kleintierpraxis Hucke Kaninchen Meerschweinchen

Regulationsmedizin

Den Organismus unterstützen bei der Eigenregulierung

"Ziel jeder ganzheitlichen Therapie ist es, den Patienten in seinem persönlichen Umfeld gesund zu erhalten oder bei Krankheit seine Selbstheilungskräfte so anzuregen, dass Heilung möglich wird. "

So beschreibt es Dr. Heidi Kübler im Vorwort der Informationsbroschüre der Gesellschaft für Ganzheitliche Tiermedizin (GGTM), die Sie hier komplett lesen können.

"Weil Wohlbefinden stets auch von den Lebensumständen abhängt, stellt die Ganzheitliche Tiermedizin den Patienten in den Mittelpunkt und bezieht dessen Umfeld mit ein.
Es werden die für den momentanen Krankheitszustand des Tieres und die Möglichkeiten des Besitzers optimalen Behandlungsmethoden gesucht und umgesetzt.

Alle Mitglieder der GGTM haben zunächst ein fünfjähriges schulmedizinisches Veterinärmedizinstudium absolviert und danach eine meist mehrjährige naturheilkundliche Ausbildung durchlaufen.
Naturheilkundlich tätige Tierärzte haben sich ein umfassendes Wissen angeeignet und können sicher einschätzen, was im jeweiligen Zustand eines Patienten das beste Vorgehen ist. Bei Bedarf werden sie zu weiteren Spezialisten überweisen, um den Tieren die beste Diagnostik und Therapie zukommen zu lassen", schreibt sie weiter.

Text und Copyright:
Informationsbroschüre der GGTM e. V. für Tierhalter - Naturheilkundliche Therapieverfahren Ausgabe August 2014 , Seite:2, www.ggtm.de

 

Ich bin immer wieder begeistert wie sich ein kranker Organismus durch diese Regulationsmedizin wieder in ein stabiles Gleichgewicht bewegt,
auch chronisch kranke Tiere ihr Krankheitsbild deutlich verbessern und die Lebensqualität vieler Senioren wieder gesteigert wird.

In unserer Praxis verwende ich folgende Verfahren aus der Naturheilkundlichen Tiermedizin, je nach den individuellen Befunden alleine oder auch parallel zur "normalen" Schulmedizin:

Diese Therapieformen möchte ich Ihnen auf den folgenden Seiten näherbringen.

weiter .....    [ 1 ]    2     3     4     5     6     7     8     9   

 

weitere Themen:

zurück zu: