Tierarzt-Logo Kleintierpraxis Hucke Hund Katze
Logo Veterinärpraxis Dr. Hucke Wiesbaden
Tierarzt-Logo Kleintierpraxis Hucke Kaninchen Meerschweinchen

Regulationsmedizin
Therapiepläne

Wie sieht nun so eine Therapie aus?

Nach dem 5-jährigem Tiermedizinstudium begleitete mich zunächst die reine Schulmedizin in meinem Berufsleben.
Doch immer häufiger konnte ich in meiner Praxis die Therapie mit der „Alternativen Tiermedizin“ ergänzen und oft auch verkürzen.

Die Neugierde in dieses komplexe Thema der Regulationsmedizin einzutauchen war geweckt und jetzt, auch  nach 30-jähriger Berufsausübung, bin ich immer wieder fasziniert  welche Wirkungen dieser Substanzen hervorrufen.

Phytotherapie, Homotoxikologie und Organotherapie sind feste Bestandteile unserer täglichen Arbeit geworden.

Gerade in Bereich der Geriatrie sind sie nicht mehr wegzudenken!

Als praktizierender Tierarzt steht für mich die allgemeine- und auch die spezielle Untersuchung des Tieres im Vordergrund vor jeder Behandlung!
Telefonische Beratungen und Therapievorschläge werde ich auch weiterhin ablehnen!


Der Therapieplan,
sowohl für erkrankte Tiere als auch als Vorsorge für ältere Tiere beinhaltet:

  1. Allgemeine Untersuchung
  2. Spezielle Untersuchung je nach Erkrankung
  3. ggf Blut- und Urinuntersuchungen
  4. ggf weitere Untersuchungen
  5. Therapieplan nach Auswertung der Untersuchungsergebnisse
  6. Besprechung mit dem Tierbesitzer über verschiedene Therapieformen (rein regulationsmedizinisch, rein schulmedizinisch oder gemischt, je nach Diagnose) und praktikablen Therapieformen für das Tier
  7. Kontrolluntersuchungen zum Krankheitsverlauf
 

Und am Liebsten:
Die jährliche Überprüfung eines stabilen gesunden Seniors beim Gesundheitscheck !

 1     2     3     4     5     6     7    [ 8 ]    9   

 

weitere Themen:

zurück zu: