Dr. med. vet. Kristine Hucke, prakt. Tierärztin
Dotzheimer Str. 135a, 65197 Wiesbaden
Telefon: 0611 / 48908
 

 

Infektionskrankheiten

 
13. Herpesvirus - Katze , Feline Herpesvirus Typ 1 ( FHV )
 
Das feline Herpesvirus wird aerogen übertragen, die primäre Infektion beginnt im Nasen- und Rachenraum.
Besonders empfänglich sind Jungkatzen unten 3 Monaten und ältere Tiere.
Wenn die akute Phase überwunden ist, kann die Katze noch lange als symptomloser Virusausscheider fungieren.
Häufigste Krankheitssymptome sind Rhinitis mit Niesen und Nasenausfluß, eitrige Bindehautentzündungen.
Eine Besserung kann nach 10 - 14 Tagen erreicht werden. Gelegentlich können auch Sekundärinfektionen beobachtet werden, dann erkranken auch Maul- und Rachenraum sowie die Lunge.

 

 

Prophylaktisch empfiehlt sich die regelmäßige Impfung mit Kombinationsimpfstoffen.

 

 

© 2000 -2011 Text und Bilder: Dr. Kristine Hucke, Wiesbaden