Dr. med. vet. Kristine Hucke, prakt. Tierärztin
Dotzheimer Str. 135a, 65197 Wiesbaden
Telefon: 0611 / 48908
 

 

Infektionskrankheiten

 
 14. Chlamydiose

 - Zoonose

 
Erkrankung der Katze, die hauptsächlich Bindehautentzündungen, gelegentlich auch Nasen-, Kehlkopf- entzündungen hervorruft.
Es sind besonders Katzenwelpen zwischen der 5. und 12.Lebenswoche betroffen.
Bei schweren Fällen wird eine Sekundärinfektion mit anderen Bakterien und Viren vermutet. Dabei kann es zur Verstärkung der Symptome sowie zu Hornhautentzündungen und Geschwüren der Hornhaut kommen.
 
Prophylaktisch können Impfungen mit jährlicher Wiederholung eine Infektion verhindern, besonders da Chlamydien-Infektionen, die hauptsächlich bei Vögeln als Psittakose oder Ornithose bekannt sind, als Zoonose auch den Menschen mit Bindehautentzündungen und Lungenentzündungen befallen können.

 

© 2000 -2011 Text und Bilder: Dr. Kristine Hucke, Wiesbaden