Praxislogo Tierarztpraxis Dr. Kristine Hucke

 

Facebookseite Facebooklogo

 

 

 

Reisevorbereitungen - Tierarztpraxis Dr. Kristine Hucke Wiesbaden

Was Hunde (und Katzen) auf Reisen brauchen

Foto: © A. Längauer - fotolia.com

Ich packe
meinen Koffer

Foto: © A. Längauer - fotolia.com

Endlich wieder Urlaub, die Urlaubszeit ist die schönste Zeit des Jahres.
Sommer, Strand und Sonne oder im Winter auf den Skipisten. Sich erholen, sich eine Auszeit vom Alltag gönnen, Neues erkunden, die Welt sehen und etwas erleben: Urlaub zu machen und zu reisen ist der Traum vieler Menschen.

Doch was ist mit dem Hund, sieht ein Hund das Reisen ähnlich?
Wie wird der Vierbeiner reagieren auf die unvermeidbaren Umstellungen in seinem Tagesablauf, auf die langen, unbequemen Reisezeiten, auf das veränderte Klima und die neue Umgebung?
Ist er vielleicht bei Freunden zu Hause doch besser aufgehoben?
Welche neuen und ungewohnten Situationen werden auf das Tier zukommen und wie wird es sie bewältigen?

Gerade in der Urlaubszeit möchte man als Hundebesitzer nur ungern auf das Zusammensein mit dem geliebten vierbeinigen Freund verzichten, hat man doch endlich einmal die Zeit, sich nach Herzenslust mit ihm zu beschäftigen.
Und freut sich nicht auch der Hund, wenn er auch während der Ferienzeit bei seinem Rudel ist?

Dann wäre da noch das schlechte Gewissen:
Wer lässt schon gerne in der schönsten Zeit des Jahres seinen Liebling zurück.

Regeln für die Urlaubsplanung

• Wählen Sie Ihr Urlaubsziel so, dass die Umgebung für Ihr Tier angenehm und das Klima erträglich ist.
Erkundigen Sie sich vorab nach hundefreundlichen Unterkunfts-möglichkeiten vor Ort.

• Reisen Sie, wenn möglich, nicht in der Hauptsaison.
In der Vor-, Nach- oder Nebensaison sind die Urlaubsgebiete nicht mehr so überlaufen, die Atmosphäre am Urlaubsort ist in der Regel entspannter und man wird sich Ihrem Hund gegenüber aufgeschlossener zeigen.

• Beginnen Sie mit der konkreten Urlaubsvorbereitung am besten schon einige Monate vor dem Urlaubsbeginn.
Erstellen Sie eine Checkliste. Notieren Sie auf ihr all jene Dinge, die Sie vor Antritt der Reise noch erledigen müssen.

• Informieren Sie sich über die Einreise- und Impfbestimmungen des Urlaubslandes.

• Überlegen Sie sich frühzeitig, mit welchem Verkehrsmittel Sie in Urlaub fahren möchten.
Entscheiden Sie sich für eine Flugreise oder vereisen Sie mit der Bahn, informieren Sie sich über die entsprechenden Transportbestimmungen. Fahren Sie mit dem Wagen, legen Sie die Fahrtzeiten so, dass Sie möglichst nicht mit längeren Staus oder Fahrten in großer Hitze zu rechnen haben.
Planen sie ausreichend Zeit für die An- und Abreise ein.

• Vor dem Urlaub sollten Sie Ihren Vierbeiner von einem Tierarzt gründlich untersuchen und komplett impfen lassen.

 

Um einen entspannten Urlaub mit seinem Hund genießen zu können, ist es sinnvoll, ein wenig mehr Zeit in die Urlaubsplanung zu investieren.

Vor allem bei einer Reise ins Ausland sollte man die vorherige Planung nicht unterschätzen.
Vieles muss berücksichtigt und erledigt werden. Die Beantragung wichtiger Reisedokumente oder die Durchführung notwendiger Impfungen können mehrere Wochen, wenn nicht Monate an Vorlaufzeit erfordern.

Text und Fotos:
Mit freundlicher Genehmigung der Schlüterschen Verwaltungsgesellschaft mbH vom 5.4.2012
Quellnennung: Der Praktische Tierarzt 93 (Ausgabe 4/2012) - Sonderheft "Hund und Katze gehen auf Reise" (E-Paper), Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, Hannover, (Seite4 - 8).

weiter .....   [1] 2  3  4  5  6 

 

weitere Seiten zum Thema:

Einreisebestimmungen für Hunde und Katzen

Unsere Praxis Reise - Checkliste

Unsere Praxis Reise- Checkliste zum Ausdrucken 2013

Reisekrankheiten und ihre Verbreitungsgebiete

Aktuelle Themen

Informationen zum Thema Hund

Informationen zum Thema Katze

zurück zu:

Aktuelles

Infos

 

Praxis:

Dr. Kristine Hucke
Dotzheimer Str.135a
65197 Wiesbaden
Tel: 0611 - 48 908

Sprechzeiten:

Terminsprechstunden:
Mo - Fr:
  9.00  -  12.00 Uhr
16.00  -  18.00 Uhr
Sa nach Vereinbarung

Die Top Seiten:

Geriatrie - Vorsorge
Regulationsmedizin
Einreisebestimmungen
Reisekrankheiten
Praxiszeitung
Abschied vom Haustier
Motorradtouren