Praxislogo Tierarztpraxis Dr. Kristine Hucke

 

Facebookseite Facebooklogo

 

 

 

Die Hündin in der Zucht - Zuchtunterstützung - Info aus der Tierarztpraxis Dr. Kristine Hucke Wiesbaden

Die Hündin in der Zucht

Teil 6 - A :
Zuchtunterstützende Massnahmen

Was kann der Züchter noch tun für eine gesunde Hündin und einen prachtvollen Wurf? Diese Frage wird immer wieder an uns gestellt.

Hier einige Möglichkeiten:

6.1. Impfungen und Wurmkuren:

Bereits vor der Läufigkeit des geplanten Zuchteinsatzes sollte eine Wurmkur durchgeführt werden bzw. eine 3-Tages-Kotprobe auf Parasiten untersucht werden.

Ausserdem muss der Impfschutz der Hündin auf Aktualität und Vollständigkeit überprüft werden. Durch die Immunsierung der Hündin erhalten die Welpen in den ersten Stunden mit der Kolostralmilch die Antikörper für ihr noch unterentwickeltes Immunsystem.

weiter .....   [1] 2 

 

Weitere Themen zur Zucht:

Teil 1: Die Läufigkeit der Hündin
Teil 2: Die Trächtigkeit
Teil 3: Die Geburt
Teil 4: Die Hündin nach der Geburt
Teil 5: Die Welpen in der Nachgeburtsphase
Teil 6: Zuchtunterstützende Massnahmen

Praxis:

Dr. Kristine Hucke
Dotzheimer Str.135a
65197 Wiesbaden
Tel: 0611 - 48 908

Sprechzeiten:

Terminsprechstunden:
Mo - Fr:
  9.00  -  12.00 Uhr
16.00  -  18.00 Uhr
Sa nach Vereinbarung

Die Top Seiten:

Geriatrie - Vorsorge
Regulationsmedizin
Einreisebestimmungen
Reisekrankheiten
Praxiszeitung
Abschied vom Haustier
Motorradtouren